Unsere Sponsoren:

Sport Vogl unterstützt den NOLV Sparkasse Wr. Neustadt unterstützt den NOLV Schreiberei Mag. Elisabeth Kirchmeir unterstützt den NOLV

Informationen zum NOLV Vorstand und den Beschlüssen

Vorstand 2020
von links nach rechts: Vizepräsident Klaus Holzinger, Andreas Langthaler, Beirätin Barbar Tobler, Schriftführer Stellvertreter Gerhard Koiser, Kassier Stellvertreter Martin Grünberger, Vizepräsidentin und Schriftführerin Katrin Kollndorfer, Rechnungsprüfer Harald Lipphart-Kirchmeir, Präsident Nikolaus Adenstedt, Verbandstrainer Valentin Pidner, Jugendtrainer Jakob Pauser, Kassierin Eva Türk, Beirat Paul Grün

Vorstand Niederösterreichischer Orientierungslaufverband

Nikolaus Adenstedt
Präsident
Orienteering Klosterneuburg
nikolaus.adenstedt@brand.co.at

Klaus Holzinger
Vizepräsident
HSV Großmittel
klaus.holzinger@gmx.net

Pierre Kaltenbacher
Vizepräsident
HSV Wr. Neustadt
flyingbushman@gmx.at

Kathrin Kollndorfer
Vizepräsident/Schriftführerin
HSV Großmittel
kathrin_kollndorfer@hotmail.com

Eva Türk
Finanzreferentin
HSV Großmittel
tuerks@aon.at

Martin Grünberger
Finanzreferent Stellvertreter
Orienteering Klosterneuburg
ma.gruenberger@gmail.com

Gerhard Koiser
Schriftführer Stellvertreter
HSV OL Wr. Neustadt
gerhard.koiser@chello.at

Jakob Pauser
Jugendtrainer
HSV OL Wr. Neustadt
jpauser@hotmail.com

Valentin Pidner
Verbandstrainer
HSV OL Wr. Neustadt
vapidner@gmail.com

vakant
Schulreferent

Klaus Kramer
Kartenreferent
GO Harzberg
klaustik@gmx.at

Dominik Lapornik
NOLV Cup Koordinator
HSV Großmittel
d.lapornik@print-datat.at

Paul Grün
Beisitzer
SU Grafenschlag
paul.gruen@a1.net

Peter Fuchs
Beisitzer
Pfadfinder NÖ
sport@noe.pfadfinder.at

Barbara Tobler
Beisitzerin
FUN OL NÖ
bato@aon.at

Andreas Langthaler
Beisitzer
HSV Langenlebarn
langthaler.andreas@aon.at

Harald Lipphart-Kirchmeir
Rechnungsprüfer
HSV OL Wr. Neustadt
drhaliki@gmail.com

Markus Sterba
Rechnungsprüfer
Orienteering Klosterneuburg
markus.sterba@gmx.net

Der 1. Orientierungslauf in Österreich

Der erste Orientierungslauf in Österreich fand 1952 in Niederösterreich in Lichtenwörth statt und wurde von den Pfadfindern veranstaltet. Ein Bericht aus den Mitteilungen für das Landeskorps der NÖ Pfadfinder von September 1952:

"Die Roverrotte A.E.I.O.O. Wr. Neustadt veranstaltete am 5. Juli den ersten N.Ö. Orientierungslauf, bei dem ein Rundkurs von 10,5 km zu bewältigen war, der 5 Kontrollpunkte und 2 Wasserdurchläufe aufwies. 14 von 20 genannten Mannschaften stellen sich dem Starter - aber nur 4 erreichten das Ziel!!! - Sieger wurde die Vöslauer Füchse mit der Zeit von 117 Minuten, gefolgt von den Schwalben Leobersdorf und den Adlern und Gemsen aus Baden. Es war ein feiner Wettkampf, bei dem alle pfadfinderischen Fähigkeiten zum Einsatz kamen. Die Rotte A.E.I.O.U. steht jeder Gruppe mit Rat und Tat bei, bei der Organisation der folgenden Orientierungsläufe."

Erich Sommavilla
Erich Sommavilla wurde am 20.1.1931 im Dorf Tirol bei Meran geboren. Als aktiver Pfadfinder war er 1952 bei der Organisation des 1. Orientierungslaufs in Lichtenwörth bei Wiener Neustadt beteiligt. 1980 trat er dem HSV OL Wr. Neustadt bei. Sportlich erreichte er 3 österreichische Meistertitel in seiner Altersklasse und zwei niederösterreichische Seniorensiege. Ab 1991 wirkte Erich Sommavilla auch im Vorstand des HSV OL Wr. Neustadt mit. 2006 - bei den World Masters in Wr. Neustadt - war er "das Gesicht" der Veranstaltung. Sein Bild (siehe oben) war auf allen Ausschreibungen, Infos, Plänen usw. zu sehen. Erich Sommavilla verstarb im Jänner 2015.

Plakat World Masters 2006